Datenschutzerklärung

Wer wir sind

Die Adresse unse­rer Website ist: https://bgundp.com.

Welche per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wir sam­meln und war­um wir sie sammeln

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schrei­ben, sam­meln wir die Daten, die im Kommentar-Formular ange­zeigt wer­den, außer­dem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser iden­ti­fi­ziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus dei­ner E‑Mail-Adresse kann eine anony­mi­sier­te Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst über­ge­ben wer­den, um zu prü­fen, ob du die­sen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes fin­dest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar frei­ge­ge­ben wur­de, ist dein Profilbild öffent­lich im Kontext dei­nes Kommentars sichtbar.

Medien

Wenn du ein regis­trier­ter Benutzer bist und Fotos auf die­se Website lädst, soll­test du ver­mei­den, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hoch­zu­la­den. Besucher die­ser Website könn­ten Fotos, die auf die­ser Website gespei­chert sind, her­un­ter­la­den und deren Standort-Informationen extrahieren.

Kontaktformulare

Cookies

Wenn du einen Kommentar auf unse­rer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, dei­nen Namen, E‑Mail-Adresse und Website in Cookies zu spei­chern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen wei­te­ren Kommentar schreibst, all die­se Daten erneut ein­ge­ben musst. Diese Cookies wer­den ein Jahr lang gespeichert.

Falls du ein Konto hast und dich auf die­ser Website anmel­dest, wer­den wir ein tem­po­rä­res Cookie set­zen, um fest­zu­stel­len, ob dein Browser Cookies akzep­tiert. Dieses Cookie ent­hält kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten und wird ver­wor­fen, wenn du dei­nen Browser schließt.

Wenn du dich anmel­dest, wer­den wir eini­ge Cookies ein­rich­ten, um dei­ne Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu spei­chern. Anmelde-Cookies ver­fal­len nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet blei­ben“ aus­wählst, wird dei­ne Anmeldung zwei Wochen lang auf­recht­erhal­ten. Mit der Abmeldung aus dei­nem Konto wer­den die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn du einen Artikel bear­bei­test oder ver­öf­fent­lichst, wird ein zusätz­li­cher Cookie in dei­nem Browser gespei­chert. Dieser Cookie ent­hält kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten und ver­weist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gera­de bear­bei­tet hast. Der Cookie ver­fällt nach einem Tag.

Eingebettete Inhalte von ande­ren Websites

Beiträge auf die­ser Website kön­nen ein­ge­bet­te­te Inhalte beinhal­ten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von ande­ren Websites ver­hal­ten sich exakt so, als ob der Besucher die ande­re Website besucht hätte.

Diese Websites kön­nen Daten über dich sam­meln, Cookies benut­zen, zusätz­li­che Tracking-Dienste von Dritten ein­bet­ten und dei­ne Interaktion mit die­sem ein­ge­bet­te­ten Inhalt auf­zeich­nen, inklu­si­ve dei­ner Interaktion mit dem ein­ge­bet­te­ten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf die­ser Website ange­mel­det bist.

Analysedienste

Mit wem wir dei­ne Daten teilen

Wie lan­ge wir dei­ne Daten speichern

Wenn du einen Kommentar schreibst, wird die­ser inklu­si­ve Metadaten zeit­lich unbe­grenzt gespei­chert. Auf die­se Art kön­nen wir Folgekommentare auto­ma­tisch erken­nen und frei­ge­ben, anstel­le sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Für Benutzer, die sich auf unse­rer Website regis­trie­ren, spei­chern wir zusätz­lich die per­sön­li­chen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen ange­ben. Alle Benutzer kön­nen jeder­zeit ihre per­sön­li­chen Informationen ein­se­hen, ver­än­dern oder löschen (der Benutzername kann nicht ver­än­dert wer­den). Administratoren der Website kön­nen die­se Informationen eben­falls ein­se­hen und verändern.

Welche Rechte du an dei­nen Daten hast

Wenn du ein Konto auf die­ser Website besitzt oder Kommentare geschrie­ben hast, kannst du einen Export dei­ner per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten bei uns anfor­dern, inklu­si­ve aller Daten, die du uns mit­ge­teilt hast. Darüber hin­aus kannst du die Löschung aller per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die wir von dir gespei­chert haben, anfor­dern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir auf­grund admi­nis­tra­ti­ver, recht­li­cher oder sicher­heits­re­le­van­ter Notwendigkeiten auf­be­wah­ren müssen.

Wohin wir dei­ne Daten senden

Besucher-Kommentare könn­ten von einem auto­ma­ti­sier­ten Dienst zur Spam-Erkennung unter­sucht werden.

Deine Kontakt-Informationen

Weitere Informationen

Wie wir dei­ne Daten schützen

Welche Maßnahmen wir bei Datenschutzverletzungen anbieten

Von wel­chen Drittanbietern wir Daten erhalten

Welche auto­ma­ti­sier­te Entscheidungsfindung und/oder Profilerstellung wir mit Benutzerdaten durchführen

Vorausgesetzte Offenlegungspflichten der Industrie