BG&P auf

Sarah Majnik

Ansprechperson
Sarah Majnik, MSc MSc
HR-Verantwortliche

Der Bewerbungsablauf bei BG&P

Bei der Suche nach einem neu­en Kollegen oder einer neu­en Kollegin geht es um zwei Dinge: Zum einen wol­len wir sicher­stel­len, dass du zu uns und unse­re Unternehmenskultur passt und zum ande­ren musst auch du davon über­zeugt sein, dass wir der Arbeitgeber sind, der dir das beruf­li­che Umfeld bie­tet, in dem du lang­fris­tig arbei­ten möchtest.

Am bes­ten bewirbst du dich online oder direkt per E‑Mail. So kom­men dei­ne Unterlagen schnell und sicher bei uns an. Sobald dei­ne Bewerbung bei uns ein­ge­gan­gen ist, erhältst du eine Empfangsbestätigung. Nach sorg­fäl­ti­ger Prüfung aller erhal­te­nen Unterlagen, laden wir dich zu einem ers­ten Gespräch ein. In die­sem klä­ren wir die gegen­sei­ti­ge Erwartungshaltung, du lernst die Kanzlei und wir dich näher ken­nen und hast die Möglichkeit Fragen zu stel­len. Um uns auch fach­lich einen ers­ten Eindruck machen zu kön­nen erwar­tet dich even­tu­ell auch ein Einstufungstest, der uns zei­gen soll, wie und in wel­chem Umfang wir dei­ne Einschulung pla­nen müs­sen. Sollten bei­de Seiten – also du als Bewerber oder als Bewerberin und wir als Unternehmen – nach einem ers­ten Kennenlernen wei­ter­hin Interesse an der Zusammenarbeit haben, laden wir dich zu einem Folgegespräch ein. Hier lernst du unter ande­rem die Führungskraft kennen.

Wir ver­su­chen dabei unse­ren Bewerbungsprozess schnell, ein­fach und trans­pa­rent zu hal­ten. Sollte dein Profil nicht zu unse­ren vakan­ten Positionen pas­sen, tre­ten wir geson­dert mit dir in Kontakt.

Wir freu­en uns dar­auf, dich kennenzulernen!

Unsere aktu­el­len Stellenangebote

Hier geht’s zur Initiativbewerbung!

 

Der Bewerbungsablauf bei BG&P

Bei der Suche nach einem neu­en Kollegen oder einer neu­en Kollegin geht es um zwei Dinge: Zum einen wol­len wir sicher­stel­len, dass du zu uns und unse­re Unternehmenskultur passt und zum ande­ren musst auch du davon über­zeugt sein, dass wir der Arbeitgeber sind, der dir das beruf­li­che Umfeld bie­tet, in dem du lang­fris­tig arbei­ten möchtest.

Am bes­ten bewirbst du dich online oder direkt per E‑Mail. So kom­men dei­ne Unterlagen schnell und sicher bei uns an. Sobald dei­ne Bewerbung bei uns ein­ge­gan­gen ist, erhältst du eine Empfangsbestätigung. Nach sorg­fäl­ti­ger Prüfung aller erhal­te­nen Unterlagen, laden wir dich zu einem ers­ten Gespräch ein. In die­sem klä­ren wir die gegen­sei­ti­ge Erwartungshaltung, du lernst die Kanzlei und wir dich näher ken­nen und hast die Möglichkeit Fragen zu stel­len. Um uns auch fach­lich einen ers­ten Eindruck machen zu kön­nen erwar­tet dich even­tu­ell auch ein Einstufungstest, der uns zei­gen soll, wie und in wel­chem Umfang wir dei­ne Einschulung pla­nen müs­sen. Sollten bei­de Seiten – also du als Bewerber oder als Bewerberin und wir als Unternehmen – nach einem ers­ten Kennenlernen wei­ter­hin Interesse an der Zusammenarbeit haben, laden wir dich zu einem Folgegespräch ein. Hier lernst du unter ande­rem die Führungskraft kennen.

Wir ver­su­chen dabei unse­ren Bewerbungsprozess schnell, ein­fach und trans­pa­rent zu hal­ten. Sollte dein Profil nicht zu unse­ren vakan­ten Positionen pas­sen, tre­ten wir geson­dert mit dir in Kontakt.

Wir freu­en uns dar­auf, dich kennenzulernen!

Unsere aktu­el­len Stellenangebote

Hier geht’s zur Initiativbewerbung!