BG&P auf

Sarah Majnik

Ansprechperson
Sarah Majnik, MSc MSc
HR-Verantwortliche

Direkter Berufseinstieg in der Steuerberatung

AbsolventInnen eines Universitäts- oder FH Studiums star­ten meist als BerufsanwärterIn in der Steuerberatung. Gesucht wer­den kom­mu­ni­ka­ti­ve und IT-affine Persönlichkeiten, die lang­fris­tig ein uner­setz­ba­rer Begleiter unse­rer KlientInnen auf deren unter­neh­me­ri­schen Weg wer­den möchten.

In der Steuerberatung berätst du KlientInnen zu diver­sen steu­er­li­chen, unter­neh­mens­recht­li­chen und betriebs­wirt­schaft­li­chen Fragestellungen, zeigst steu­er­li­che Optimierungsmöglichkeiten auf, erar­bei­test Stellungsnahmen zu Spezialthemen und kannst dich sowohl zum Generalisten/zur als auch zum/zur ExpertIn entwickeln.

Der klas­si­sche Ausbildungsweg zum/zur SteuerberaterIn erfor­dert eine min­des­tens 3‑jährige Praxiszeit sowie die posi­ti­ve Absolvierung der Fachprüfungen auf der Akademie der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Dabei unter­stützt dich die Kanzlei zum einen mit der Übernahme der Kurskosten sowie mit Zeit, die dir zum Besuch der Kurse zur Verfügung gestellt wird. Aber auch nach Absolvierung der Prüfung zum Steuerberater sind das lebens­lan­ge Lernen und die Offenheit zur Weiterentwicklung grund­le­gen­de Voraussetzungen, um als erfolg­rei­cher Berater agie­ren zu können.

Erfahre mehr über den Bewerbungsablauf bei BG&P

trainee juniorassistant profassistant seniorassistant steuerberaterin teamleiterin fachexpertin
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzep­tie­ren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfah­ren

Video laden